Über mich

Was wäre eine Welt ohne Farben? Sie können auf sehr subtile Art und Weise unsere Gefühlswelt beeinflussen. Sie transportieren Emotionen, können die Wirklichkeit darstellen oder sie verfälschen. Farben sind ein wichtiger, oft unterschätzter, Teil in unserem Alltag – und im Film.

Deshalb spezialisierte ich mich vor einigen Jahren auf digitales Color Grading. Meine Passion ist es, mit dieser Arbeit die Intention des Regisseurs herauszuarbeiten. Denn die Farbgebung im Film trägt zu einem großen Teil dazu bei, die Stimmung der Geschichte zu unterstützen.

Die bewusste und professionelle Planung des Farbkonzepts vor dem Dreh ist ein wichtiger Teil, um das gewünschte Endresultat zu erhalten. Im Voraus durchdenke ich gemeinsam mit Regie, Kamera, Szenenbild und Kostüm, auf welche Weise wir die Geschichte mit Hilfe von Farben bestmöglich unterstützen können.

Neben dem Color Grading konzipiere ich auch Web-Videos. Hier bin ich für den kompletten Workflow – von der Kommunikation, über die Planung, den Dreh und die Postproduktion – verantwortlich.
In der Postproduktion kommt DaVinci Resolve Studio und die Adobe Creative Cloud zum Einsatz.

Für optimale Ergebnisse arbeite ich mit kompetenten Kollegen, die ihre Profession von der Pieke auf gelernt haben. Gemeinsam realisieren wir für Sie stimmungsvolle Produktionen und holen das Beste aus Ihren bewegten Bildern!

Johanna Hörl B.A. Multimedia und Kommunikaion